Login  
  0405: RUB » Med. Fakultät » Studiendekanat » Infos zum Studium » Schwarzes Brett » Eintrag 27556

Eintrag 27556

Kategorie: Promotionsangebote
Betreff: Medizinische Doktorarbeit Zusammenspiel von Glaukomrisikofaktoren in einem neuartigen Tiermodell
Von: Stephanie Christine Joachim, 19.09.2022
Internet: https://eeri@rub.de
 
Mitteilung: Das Experimental Eye Research Institute der Ruhr-Universität Bochum beschäftigt sich mit klinischer und experimenteller Forschung im Bereich Glaukom und retinaler Erkrankungen. Neben dem Risikofaktor Hochdruck spielen immunologische Prozesse in der Pathophysiologie des Glaukoms eine entscheidende Rolle. Welche Mechanismen hier zum Zelluntergang beitragen, sowie die Entwicklung neuer Therapieansätze ist Gegenstand aktueller Forschungen unserer Arbeitsgruppe.

Im Rahmen der Doktorarbeit soll nun mit Hilfe eines bereits etablierten kombinierten Glaukommodell die Auswirkungen einer kombinierten Schädigung aus „Hochdruck“ und „immunologischer Komponente“ auf den Untergang retinaler Ganglienzellen sowie derer Axone untersucht werden. Auch sollen erstmals die zugrundeliegenden Mechanismen (Beteiligung der Immunzellen, Zelltodmechanismen) für diesen Glaukomschaden identifiziert werden.

Wir suchen hochmotivierte Studierende für unser motiviertes, junges Forschungsteam, um an dem Projekt mitzuarbeiten, das durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft gefördert wird.
Ein hohes Maß an Motivation und Geduld sowie selbstständiges Arbeiten sind für die erfolgreiche Durchführung der Versuche unabdingbar.
Wir bieten eine direkte und ständige Betreuung durch die Projektleiterin und die Arbeitsgruppenleiterin sowie die Aussicht, in einem hochdynamischen Forschungsumfeld zu arbeiten. Moderne und gut ausgestattete Labore sind vorhanden.

Projektbeginn: Herbst/Winter 2022

Bitte senden Sie bei Interesse Ihre Bewerbung inklusive Lebenslauf per E-Mail an:
Frau Dr. Sabrina Reinehr/Frau Prof. Dr. Stephanie Joachim
Experimental Eye Research Institute, Universitäts-Augenklinik, Ruhr-Universität Bochum, Knappschaftskrankenhaus
In der Schornau 23-25, 44892 Bochum
Tel.: 0234-299-3156
E-Mail: eeri@rub.de / Web: http://www.rub.de/eeri


Zurück