Login  
  0902: RUB » Med. Fakultät » Studiendekanat » Hilfe » Datenschutz

Datenschutz

Informationen zur verschlüsselten Datenübertragung

Damit Ihre persönlichen Daten nicht unverschlüsselt ("abhörbar") über das Internet übertragen werden, verschlüsseln wir den Anmeldevorgang und den kompletten Datenverkehr eines angemeldeten Benutzers mittels Secure Sockets Layer (SSL) auf Port 443.

Sie benötigen dazu einen SSL-fähigen Browser (die meisten modernen Browser unterstützen SSL), der beim Aufbau einer SSL-Verbindung zunächst unser Server-Zertifikat ausliest und dieses dann zusammen mit der Adresse unseres Servers bei der Zertifizierungsstelle auf Gültigkeit und Zugehörigkeit überprüft. Dieser Vorgang gewährleistet, dass die Daten wirklich an den Betreiber der Website gesendet werden und nicht an Dritte umgelenkt werden. Zusätzlich enthält das Zertifikat den Schlüssel für die Chiffrierung.

Das verwendete Sicherheitszertifikat ist ausgestellt von der Zertifizierungsstelle der Ruhr-Universität Bochum (RUB-CA) innerhalb der Public Key Infrastruktur des Deutschen Forschungsnetzes (DFN-PKI). Damit die Vertrauenswürdigkeit der Kommunikation innerhalb der PKI von Ihrem System anerkannt wird, muss Ihrem Browser das Wurzelzertifikat Deutsche Telekom Root CA 2 bekannt sein. Aktuelle Browser kennen dieses Zertifikat bereits. Weitere Informationen über die Zertifikatskette der RUB-CA finden Sie hier.

Zugangseinschränkungen

Die Daten im Bereich Ihr Studium sind nur nach persönlicher Anmeldung mittels Ihrer RUBIKS Login-ID für Sie einsehbar.

Außerdem sind ein Teil der Informationen des Bereichs SCHWARZES BRETT sowie die Prüfungsergebnisse im Bereich PRÜFUNGSÜBERSICHT ebenfalls erst nach persönlicher Anmeldung und ggf. nur für einen eingeschränkten Personenkreis einsehbar. Somit sind die dort abgelegten Daten nicht weltweit öffentlich zugänglich und auch nicht durch Suchmaschinen wie z. B. Google erreichbar. Auf diese Weise soll eine automatische Datensammlung dort veröffentlichter Informationen unterbunden werden.