Login  
  0405: RUB » Med. Fakultät » Studiendekanat » Infos zum Studium » Schwarzes Brett » Eintrag 22939

Eintrag 22939

Kategorie: Studium im Ausland
Betreff: Stipendien- und Fördermöglichkeiten für Auslandsaufenthalte
Von: Laura Schiffmann, 26.11.2018
Internet: http://international.rub.de/ausland/index.html.de
 
Mitteilung: Liebe Studierende,

heute informiere ich Sie wieder einmal über unsere aktuellen Beratungsangebote sowie über Stipendien- und Fördermöglichkeiten für Auslandsaufenthalte. Folgendes habe ich für Sie zusammengestellt:

1. Aktuell läuft die Bewerbungsrunde für Auslandsaufenthalte über die RUB-Austauschprogramme weltweit, die im akademischen Jahr 2019/20 (Wintersemester 2019/20 und/oder Sommersemester 2020) stattfinden sollen. Studierende, die sich für ein Auslandssemester oder -jahr außerhalb Europas interessieren (Australien, USA, Lateinamerika oder Asien) oder die einen Studienaufenthalt in Frankreich, Spanien oder Weißrussland absolvieren möchten, können sich noch für einen Platz an einer der Partneruniversitäten der RUB im International Office bewerben. Die Frist hierfür ist der 5. Dezember 2018, 16 Uhr.
http://international.rub.de/ausland/aktuelles/ausl00586.html.de

2. RUB-Studierende, die in Europa bleiben möchten, können sich in der eigenen Fakultät/im eigenen Fachbereich für Erasmus bewerben. Die Bewerbungen müssen beim Erasmus-Fachkoordinator der jeweiligen Fakultät/des jeweiligen Fachbereichs eingereicht werden. Dementsprechend können die einzureichenden Unterlagen und auch die Bewerbungsfristen von Fachkoordinator zu Fachkoordinator variieren. Generell enden die Fristen für das akademische Jahr 2019/20 (sowohl WiSe 2019/20 als auch SoSe 2020) zwischen Dezember 2018 und Februar 2019.
http://international.rub.de/ausland/studium/programme/erasmus/index.html.de

3. Daran anknüpfend möchten wir Sie darauf hinweisen, dass unsere zweite und somit letzte Infoveranstaltung in diesem Wintersemester mit dem Titel „Let’s talk Erasmus!“ am 28. November um 16 Uhr in der International Lounge (Zugang vom Mensafoyer aus) stattfinden wird. Im Fokus stehen hier Erasmus-geförderte Auslandsaufenthalte. Interessierte Studierende melden sich bitte vorab kurz per Mail an outgoing-services@rub.de bei uns an.
http://international.rub.de/ausland/aktuelles/ausl00583.html.de

4. Als Pendant zum Ruhr Fellowship Program führt die UA Ruhr im Sommer 2019 nun zum dritten Mal das Transatlantic Ruhr Fellowship Program für Studierende der UA Ruhr durch. In der Zeit vom 5. August bis 27. September 2019 können Studierende als Transatlantic Ruhr Fellow zunächst an einer Summer School zum Thema "Global Markets and Entrepreneurship" und danach in New York City an einem “Skills Seminar” teilnehmen. Anschließend folgt ein sechswöchiges Praktikum in einem renommierten US-Unternehmen in der Metropolregion New York. Bewerbungsschluss ist der 16. Dezember 2018.
http://international.rub.de/ausland/aktuelles/ausl00594.html.de

5. RISE weltweit: Im Sommer 2019 haben Bachelor-Studierende der Fachrichtungen Biologie, Chemie, Physik, Ingenieurwissenschaften, Geowissenschaften, Informatik und angrenzender Disziplinen (z.B. Medizin) wieder die Möglichkeit, mit Forschern auf der ganzen Welt zusammenzuarbeiten, die zur praktischen Unterstützung ihres Projekts deutsche Studierende in ihre Arbeitsgruppe aufnehmen wollen. Zwischen dem 1. November und dem 15. Dezember 2018 können sich interessierte Studierende online registrieren und alle Projektangebote ansehen.
http://international.rub.de/ausland/aktuelles/ausl00601.html.de

6. Wer im Studienjahr 2019/20 an einer Hochschule in den USA studieren möchte, kann sich ab sofort für das Reisestipendienprogramm der Fulbright Kommission bewerben. Stipendienberechtigt sind Bachelor-Studierende, die zum Zeitpunkt der Studienaufnahme in den USA im August/September 2019 oder im Januar 2020 mindestens vier erfolgreich abgeschlossene Fachsemester nachweisen können, sowie Master-Studierende. Der Studienaufenthalt muss mindestens ein Semester lang sein und über ein Austauschprogramm der RUB (MAUI Utrecht Network Exchange Program) oder der Fachbereiche organisiert werden. Die Bewerbungsunterlagen reichen Sie bitte bis zum 15. Januar 2019, 15 Uhr im International Office der RUB ein.
http://international.rub.de/ausland/aktuelles/ausl00598.html.de

7. LabExchange hat das Ziel, Studierendenmobilität und forschungsorientiertes Lernen zu fördern und Studierenden zu ermöglichen, interkulturelle Kompetenzen auszubilden. LabExchange vergibt Fördermittel u.a. an Masterstudierende der RUB, die einen forschungsorientierten Aufenthalt an einer ausländischen Partnerhochschule der RUB planen (mindestens 2 Wochen, maximal 4 Monate). Interessierte, deren Aufenthalte zwischen dem 1. März und dem 30. Juni 2019 beginnen, können sich noch bis zum 15. Januar 2019 bei Dr. Sonja Yeh (sonja.yeh@rub.de) bewerben:
http://www.ruhr-uni-bochum.de/instudiesplus/labexchange.html

8. AIESEC: Die internationale Studentenorganisation AIESEC macht Auslandsaufenthalte weltweit möglich. Mit sozialen Projekten oder Praktika im Ausland gibt AIESEC jungen Menschen die Möglichkeit sich und ihre Fähigkeiten weiterzuentwickeln. Nach einer schnellen und unverbindlichen Registrierung auf https://aiesec.org/ helfen ehrenamtliche Studierende aus der Region jedem, das Passende zu finden. Zudem finden regelmäßig Infoveranstaltungen auf dem Campus statt. Genauere Informationen zu den Veranstaltungen sind der Facebook-Seite von AIESEC Germany zu entnehmen.

Bei Fragen können Sie uns gerne telefonisch kontaktieren oder während unserer Sprechzeiten im International Office vorbeikommen:
http://international.rub.de/ausland/kontakt.html.de

Unsere Sprechzeiten für die Vorlesungszeit im Wintersemester 2018/2019 sind:

Dienstags, 14:00 bis 16:00 Uhr : Anika Odenbach, SSC 1/224
Mittwochs, 14:00 bis 16:00 Uhr: Laura Schiffmann, SSC 1/224
Donnerstags, 10:30 bis12:30 Uhr: Jonna Haensel-Neumann, SSC 1/249
Donnerstags, 14:00 bis 16:00 Uhr: Sina Nitzsche, SSC 1/239

(sowie nach Vereinbarung)

Freundliche Grüße aus dem International Office, ein schönes Wochenende und eine besinnliche Vorweihnachtszeit

Laura Schiffmann


Zurück